Link verschicken   Drucken
 

SDW bekommt Wasserbehälter von der Firma Friedsam

24. 03. 2020

Der Klimawandel, den wir alle mitverursachen, macht auch nicht vor unserer Obstwiese am Tannenbusch halt. Insbesondere die in den letzten Jahren neu gepflanzten Jungbäume hatten es die letzten zwei Sommer sehr schwer. Nur mit sehr viel Anstrengung durch ein Vereinsmitglied konnten die Bäume durch den Sommer gebracht werden. Dies geschah mit vielen kleinen 20 Liter Kanistern. Sehr mühsam bei ca. 40 Jungbäumen. Daher haben wir uns entschieden zwei IBC (Intermediate Bulk Container) anzuschaffen. Die Firma Friedsam GmbH in Dormagen war sehr entgegenkommend und hat uns zwei dieser 800 Liter Container sehr günstig überlassen. Im Sinne der Nachhaltigkeit haben wir uns für rekonditionierte, gebrauchte IBC entschieden, die vorher zum Lebensmitteltransport verwendet wurden. Die Firma Friedsam gibt es bereits seit 1902 und sie unterzieht heute IBC
(640-1000 l) einer Rekonditionierung, Trocknung, Dichtigkeitsprüfung, ggfs. einer Versiegelung. Die Firma Friedsam verfügt über einen eigenen Fuhrpark und kann somit die Container auch wunschgemäß anliefern. Die Rekonditionierung von Verpackungen (IBC) dient somit für einen nachhaltigeren Umgang mit unseren Ressourcen.

Am Ende der Lebensdauer der beiden IBC Behälter (10 Jahre+) werden wir diese zum Recycling geben, da der Kunststoff sehr gut wiederverwendet werden kann. In der Zwischenzeit werden wir die Behälter zum effektiven und zeitsparenden Wässern der Jungbäume verwenden.

Der Firma Friedsam danken wir für die nette und großzügige Unterstützung.

PS. Die Aktion hat bereits in der ersten Märzwoche stattgefunden. Die Firma Friedsam arbeitet z.Z. mit entsprechenden Schutzvorkehrungen weiter, da die IBCs z.B. auch für den Transport von technischem Alkohol und verwendet werden um Desinfektionsmittel herzustellen.

 

 

 

Foto: Die Fa. Friedsam in Dormagen

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden